Straßen verbinden

Das Tiefbauinformationssystem tifosy ist ein skalierbares offenes Datenbanksystem, in dem eine gemeinsame Datenbasis als Referenz für eine Vielzahl von Anwendungen wie z. B. Straßendatenbank, Grünkataster, Aufbruchkataster und Projektmanagement gepflegt wird. Diese sind unabhängig voneinander einsetzbar. Basis für die Arbeit in tifosy ist das Straßennetz einer Kommune.

Fortführung von Straßendaten mit ArcGIS
Fortführung von Straßendaten mit ArcGIS

Der TifosyGeoEditor bildet das Bindeglied zwischen Ihrer tifosy-Datenbank und ESRI ArcGIS for Desktop für die grafische Fortführung Ihrer Daten im GIS. Durch die Kopplung des Datenbanksystems und des Geographischen Informationssystems wird die Bearbeitung Ihrer Datenbestände deutlich vereinfacht. Dabei kann die Datenbearbeitung sowohl im tifosy, als auch unter ESRI ArcGIS for Desktop erfolgen.

Alle Bearbeitungen werden NKF-konform durchgeführt. Durch die Implementierung einer bidirektionalen Schnittstelle können Sie bei vorhandenem Ortsbezug problemlos von einem Datensatz in der Datenbank direkt zum entsprechenden Objekt ins GIS wechseln und umgekehrt aus der Karte heraus einen zugehörigen Datensatz in der Datenbank aufrufen.

Digitales Straßenkontrollbuch
Digitales Straßenkontrollbuch

APTifosy Straße dient zur Durchführung und Dokumentation der regelmäßigen Straßenkontrollen. Gegenüber herkömmlichen Verfahren werden Vor-Ort-Kontrollen durch die Nutzung von Datenbanktechnologie und digitalen Karten erheblich vereinfacht.

Die kombinierte Nutzung von digitalen Karten und GPS-Positionsdaten ermöglicht eine deutlich verbesserte Orientierung bei der Durchführung der Straßenkontrollen. Problemlos können Sie von einem Datensatz in der Datenbank direkt zum entsprechenden Straßenabschnitt in die Karte wechseln und umgekehrt aus der Karte heraus einen zugehörigen Straßendatensatz in der Datenbank aufrufen. Vorliegende Schäden werden als Punkte, Linien oder Flächen in der Karte erfasst und dargestellt. APTifosy Straße basiert auf Esri ArcPad, dem führenden GIS für mobile Anwendungen.

Datenblatt APTifosy Baum+Straße

 Baumkontrollen mit System
Baumkontrollen mit System

APTifosy Baum dient zur Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Baumkontrollen. Gegenüber herkömmlichen Verfahren werden die Baumkontrollen durch die Nutzung von Datenbanktechnologie und digitalen Karten spürbar vereinfacht. Optimieren Sie Vor-Ort-Kontrollen und behalten Sie vor allem in großen Beständen zu jeder Zeit den vollen Überblick.

Die kombinierte Nutzung von digitalen Karten und GPS-Positionsdaten ermöglicht sowohl die Neuerfassung von Baumstandorten als auch das Wiederfinden von Bäumen im Rahmen der Baumkontrollen. Problemlos können Sie von einem Datensatz in der Datenbank direkt zum Baum in der Karte wechseln und umgekehrt aus der Karte heraus einen zugehörigen Baumdatensatz in der Datenbank aufrufen. APTifosy Baum basiert auf Esri ArcPad, dem führenden GIS für mobile Anwendungen.

 

Schicken Sie uns Ihre Anfrage zu Tifosy