Schulungen > Kartographie

ArcGIS Kartographie

Dieser Spezial-Kurs versetzt Sie in die Lage, anspruchsvolle Kartendokumente zu erzeugen. Schwerpunkte des Kurses liegen auf den Möglichkeiten der Symbolerzeugung und -verwaltung, der Kategorisierung und Klassifizierung ihrer Daten sowie auf dem Einsatz von Layer-Files und Templates zur Automatisierung ihrer Kartenerstellung. Ergänzt wird dies durch Tipps und Beispiele zum Erstellen komplexer Layouts mit Haupt- und Nebenkarten.

Schulungsinhalte

  • komplexe kartographische Symbole erstellen (Symboleditor)
  • Symbolpaletten erstellen und verwalten (Stylemanager)
  • Symbole aus ArcView 3 übernehmen
  • Daten visualisieren und kategorisieren (Legendentypen)
  • Beschriftungen erzeugen, positionieren, bearbeiten und verwalten (Label, Labelmanager, Annotations)
  • Mit Symbolebenen arbeiten (Join und Merge von komplexen Symbolen)
  • Strukturierung des Kartendokuments mit Hilfe von Layer-Files und Gruppen-Layern
  • Verwenden von Kartenvorlagen (Templates) für die Automatisierung
  • Der Data Frame als kartographisches Grundelement
  • Weitere Kartenelemente (Maßstab, Legende etc.)
  • Kartenlayout mit Haupt- und Nebenkarten
  • Erstellen komplexer Kartenrahmen


Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an alle ArcGIS Anwender, deren Arbeitsschwerpunkt auf der Gestaltung und Ausgabe von Kartenwerken liegt.


Voraussetzungen

Voraussetzung für diesen Kurs sind gute ArcGIS Grundkenntnisse. Dazu empfehlen wir Ihnen, vorher unseren Kurs ArcGIS for Desktop (Kurs Nr. 100) zu besuchen.


Termine und Schulungsdauer

Die Schulung ist für die Dauer von einem Tag konzipiert. Weitere Informationen zum Tagesablauf, zu Preisen sowie zur Anmeldung entnehmen Sie bitte der Kursübersicht.